Mantische Jahreslegung

2019 - Prognosen zum Jahr des Hängenden

Jedes Jahr wird von seiner Quersumme und dem damit verbundenen Trumpf bestimmt: Somit ist 2+0+1+9 = 12 mit Tarottrumpf 12, dem „Gehängten" oder dem „Hängenden", verbunden. Das klingt erst einmal nicht verlockend, denn die Karte spricht von festgefahrenen Situationen, Kontrollverlust und notwendiger Opferbereitschaft.
Doch 2018 war ein Jahr der feurigen Kraft: Viel Energie wurde freigesetzt. Nicht immer hat das zu positiven Glücksmomenten geführt. Stattdessen fühlten sich die meisten Menschen getrieben, gestresst und ausgepowert. Da ist es doch ein wahrer Segen, dass der "Gehängte" das kommende Jahr bestimmt. Auf Kraftaufwand folgt Hingabe, auf Bindung Lösung: Nur wenn du maximal anspannst, kannst du dich optimal entspannen. Ruhe kann einkehren - ohne Drama, ohne Kraftaufwand. Gern unterstützen wir Sie dabei, Ihren Weg durch das kommende Jahr zu finden.

Sie möchten Ihre persönliche Prognose für das Jahr 2019? Sie können Sie von uns Aug in Aug, per Mail oder Post erhalten. Wir erstellen sie nach Wunsch mit Astrologie, Tarot oder dem „Zigeuner“-Orakel, gesprochen auf MP4 mit Auslage-PDF. Wenn Sie das Paket bis zum 15. Januar bestellen, erhalten Sie es für 50,- EUR. Hier geht's zum Kontaktformular.

Am Samstag, 19. Januar, erstellt Kirsten persönliche Prognosen mit Tarot in der Buchhandlung Hier&Jetzt für dich. In der  Buchhandlung Wrage ist sie am Freitag, 18. Januar, gemeinsam mit ROE für Beratungen mit Tarot, Astrologie und Orakel anzutreffen. Und in der TAO-Buchhandlung Hannover mischen die Mantiker am Dienstag, 8. Januar, und Mittwoch, 9. Januar, die Karten.

Außerdem erläutert Kirsten die allgemeinen astrologischen Perspektiven im Vortrag „Deine Sternstunden 2019 - Jahresüberblick mit Tarot und Astrologie", den sie zu unterschiedlichen Terminen hält: am 8.1. in der Tao-Buchhandlung Hannover, am 10.1. im Wrage-Semiarzentrum und am 17.1. in der Mantischen Agora.